Webseiten und ZubehörProgrammierung UmsetzungPflege Backups BetreuungJoomla-Spezialist

JoomlaSchnipsel

Wer im Joomla-Backend einen Blick in das Menü System > Systeminformationen und dort in den Tabulator Verzeichnisrechte wirft, findet Angaben zu den aktuellen Cache-Ordnern. Normalerweise wird im Frontend der Ordner /cache/ und im Backend das Verzeichnis /administrator/cache/ verwendet. Man kann aber auch seinen eigenen Ordner festlegen.

Eine Einstellmöglichkeit via Backend gibt es nicht, aber man kann seinen eigene Cache-Pfad direkt in die Datei configuration.php eintragen, indem man eine weitere Zeile hinzufügt. Beachten Sie, dass es der absolute Pfad sein muss.

public $cache_path = '/absoluter/pfad/zum/Joomlaverzeichnis/meincacheordner';

Seit Joomla 3.7.0 kann man den cache_path auch im Backend in der Joomla-Konfiguration einstellen.

System > Systeminformationen > Tabulator Verzeichnisrechte zeigt jetzt nur noch 1 Cache-Ordner an, da dieser sowohl für Front- als auch Backend verwendet wird.

Hinweis 2016-07-26: Eine Codesichtung in Joomla 3.6.0 zeigte, dass Joomla etwas inkonsistent arbeitet. Es ist also nicht gewährleistet, dass dieser Cacheordner tatsächlich immer im Backend verwendet wird. Für das Frontend scheint das aber gegeben, dass es immer dieser eigene Ordner ist. Verwirrend, aber ist halt mal so.

Ist er als Schreibgeschützt markiert, wurde der Ordner noch nicht angelegt (muss man selbst machen) oder er hat tatsächlich nicht die nötigen Schreibrechte, die man dann eben noch einstellen muss (andere Baustelle).

Da der eingetragene Cacheordner nicht existiert, wird er als schreibgeschützt markiert
Da der eingetragene Cacheordner nicht existiert, wird er als schreibgeschützt markiert
PHP Joomla Frontend Backend Konfiguration Override